11. Februar 2019

Katharina Winkler: Blauschmuck Suhrkamp Verlag, 2016, gelesen als E-Book über die Onleihe Es ist kein „schönes“ Buch, trotz der poetischen, lyrischen Sprache und dem Titel „Blauschmuck“. Größer könnte der Kontrast zwischen Stil und Inhalt kaum sein. Der Roman Blauschmuck handelt von dem kurdischen Mädchen Filiz, das in einem abgelegenen Dorf mit vielen Geschwistern und Nachbarskindern…

2. Dezember 2018

Mein letztes Buch des Monats habe ich im Mai vorgestellt, inzwischen sind einige Monate vergangen ohne weitere Buchvorstellung. Das lag nicht daran, dass ich nicht gelesen habe, im Gegenteil. Aber bei all den Büchern war im ersten Moment keins dabei, das für mich ein absolutes Highlight gewesen wäre. Anstatt eine Blog-Rubrik zwangsweise zu füllen, habe…

11. Mai 2018

Rose Tremain: Und damit fing es an (Insel Verlag, 2016, gelesen als E-Book von der Onleihe) Das Buch war eine Empfehlung einer lieben Freundin, der für mich nun zu einem meiner Lieblingsbücher geworden ist, ein Buch, das so eine Menge bietet, inhaltlich und auch sprachlich, dass man es mehrmals lesen kann. Besonders schön war diese…

21. März 2018

Emma Donoghue: Das Wunder (Wunderraum Verlag, Oktober 2017, gelesen als E-Book) Eigentlich lese ich kaum historische Romane. Dieses Buch habe ich zufällig auf der Startseite der Onleihe entdeckt, reingelesen und konnte nicht mehr aufhören. Der Roman spielt Mitte des 19. Jahrhunderts in Irland, doch ein typischer historischer Roman ist es nicht. Er hat nicht das…

23. Februar 2018

Andrea Hejlskov: Wir hier draußen: Eine Familie zieht in den Wald (mairisch Verlag, September 2017, gelesen als E-Book) Es ist kompliziert, das gilt nicht nur für Beziehungen, sondern auch für mein Verhältnis zu diesem Buch, das ein sehr persönliches ist: Eine Familie lässt die Zivilisation hinter sich und zieht völlig in die Einsamkeit des Waldes….

21. Januar 2018

Barbara Leciejewski: Vergiss nicht, dass wir uns lieben FeuerWerke Verlag, Oktober 2015, gelesen als E-Book. Auch wenn ich Liebesromane schreibe, habe ich dazu ein gespaltenes Verhältnis. Sie können so kitschig sein! Manchmal ist schon nach einem Zehntel des Buches klar, dass nun noch ein paar Verwicklungen folgen und dann bekommen sich die beiden endlich. Dieser…

Lust auf exklusive Neuigkeiten und Extras wie XXL-Leseproben und Buchverlosungen? Sichern Sie sich den Autoren-Newsletter von auf-lose-blaetter.de (erscheint ca. 1x im Monat). Zum Abonnieren Mailadresse ins weiße Feld unten eintragen und auf ANMELDEN klicken:

Buch-Neuerscheinungen

Folgen Sie mir auf:

Facebook
Twitter
YouTube
Instagram