April 2015

Schattenkinder

Jeder Autor kennt sie und auch manche Leser haben sie in der Schublade: Schattenkind-Bücher. Die  Leser lassen sich an zwei Händen abzählen, was auch immer seinen Grund hat. Eines meiner Schattenkinder hieß auch noch dazu „Nachtschattenspiel“, ein Thriller, den ich vor Jahren bei Amazon eingestellt hatte und der seinen Weg zu den Lesern nicht gefunden hatte. Mit der Erscheinung von „Am Anfang war die Stille“ und dem ersten großen Erfolg im Selfpublishing habe ich meine bereits publizierten Schattenkinder so gut es ging unsichtbar gemacht. Wer genau hinsah, konnte es natürlich nach wie vor entdecken, aber mein Unsichtbarmachen hat recht gut…

weiterlesen